Trinks: Weber - Euryanthe (24/48 FLAC)
Trinks: Weber – Euryanthe (24/48 FLAC)

Composer: Carl Maria von Weber
Performer: Arnold Schoenberg Chor, Stefan Cerny, Norman Reinhardt, Andrew Foster-Williams, Jacquelyn Wagner, Theresa Kronthaler
Orchestra: ORF Vienna Radio Symphony Orchestra
Conductor: Constantin Trinks
Audio CD
Number of Discs: 2
Format: FLAC (tracks)
Label: Capriccio
Size: 1.67 GB
Recovery: +3%
Scan: cover

Weber: Euryanthe
01. Overture

02. Act I: Dem Frieden Heil nach Sturmestagen!
03. Act I: Mein Adolar! So fern dem heitern Reigen?
04. Act I: Unter blüh’nden Mandelbäumen
05. Act I: Heil Euryanth’, der Lieblichsten der Schönen!
06. Act I: Ich trag’ es nicht!
07. Act I: Wohlan! Du kennst mein herrlich Eigentum
08. Act I: Glöcklein im Tale! Rieseln im Bach
09. Act I: So einsam bangend find’ ich dich?
10. Act I: O mein Leid ist unermessen
11. Act I: Freundin! Geliebte! An meine Brust
12. Act I: Unter ist mein Stern gegangen
13. Act I: Betörte, die an meine Liebe glaubt
14. Act I: Er könnte mich um sie verschmäh’n!
15. Act I: Jubeltöne, Heldensöhne
16. Act I: Graf Lysiart, edle Ritter, seid willkommen!
17. Act I: Fröhliche Klänge, Tänze, Gesänge

18. Act II: Wo berg’ ich mich? Wo fänd’ ich Fassung wieder?
19. Act II: Schweigt, glüh’nden Sehnens wilde Triebe
20. Act II: So weih’ ich mich den Rachgewalten
21. Act II: Der Gruft entronnen, atme ich wieder
22. Act II: Komm denn, unser Leid zu rächen!
23. Act II: Wehen mir Lüfte Ruh’
24. Act II: Sie ist mir nah! Mein Bangen war ein Traum!
25. Act II: Hin nimm die Seele mein
26. Act II: Leuchtend füllt die Königshallen
27. Act II: Ich grüß Euch, edles Fräulein!
28. Act II: Dies Engelsantlitz straft dich Lügen. Nein!
29. Act II: Lass mich empor zum Lichte wallen
30. Act II: Komm! Euryanth’!

Also available:  Kempe: Bruckner - Symphony no.8 (2 CD, APE)

31. Act III: Hier weilest du? Hier darf ich ruhn?
32. Act III: Wie liebt’ ich dich! Du warst mein höchstes Gut
33. Act III: Du klagst mich an! O herbe Pein!
34. Act III: Schirmender Engel Schar
35. Act III: So bin ich nun verlassen
36. Act III: Hier dicht am Quell, wo Weiden steh’n
37. Act III: Die Tale dampfen, die Höhen glühn!
38. Act III: O seht! Wer ist’s in dieser Einsamkeit?
39. Act III: Lasst mich hier in Ruh’ erblassen
40. Act III: Zu ihm, zu ihm! O weilet nicht!
41. Act III: Der Mai bringt frische Rosen dar
42. Act III: Gibt keine Treu’ auf weiter Erde mehr
43. Act III: Ich kann nicht weiter!
44. Act III: Zittre! Gottvergessener!
45. Act III: Lasst ruhn das Schwert, der höchste Richter naht
46. Act III: Hin nimm die Seele mein!

Even though music lovers are acquainted with Der Freischütz, the fewest are aware of Euryanthe. In the light of the musical quality of the opera, the disdain for it does not seem fitting. Euryanthe was Webers most ambitious project, one that anything but backfired. The composition may certainly be termed ground-breaking and truly deserves more attention. A chain of glittering jewels from the beginning to the end. All witty and ingenious, Robert Schumann in his critic about Euryanthe.

Leave a Reply